Neue Veränderungen in den Bibliotheken Ägyptens : am Rande der Bibliotheca Alexandrina

Nach einem Schlaf von vierzig Jahren kümmert sich Ägypten wieder um seine Bibliotheken. Im Rahmen einer Politik der Anpassung wir der Schwerpunkt auf die Verbesserung des Angebots bei der Wirtschaftsdokumentation gelegt, und zwei reichlich ausgestattete Bibliotheken für ganz Ägypten sind 1995 in Kairo entstanden. Die Bibliotheken haben ihre fachliche Struktur ausgebaut. Das Informations- und Wirtschaftsinformationszentrum, der Angelpunkt der Elektronifizierung in ägyptischen Bibliotheken, spielt eine wichtige Rolle in der beruflichen Ausbildung und versucht seine Kompetenzen auf die Erhaltung der Altbestände auszudehnen. Es gibt Anstrengungen, ein lebensfähiges Modell für öffentliche Bibliotheken zu schaffen, das über das ganze Land verbreitet werden kann. Eine dauerhaftere Kooperation mit ägyptischen Bibliotheken könnte für alle Parteien fruchtbar sein.