Achtung vor den Traditionen oder Bedürfnisanalyse. Die Signaturumstellung der Bibliothek des Departements Savoyen

Die Departementsbibliotheken sind keine Bibliotheken wie andere: sie sind normalerweise für das Publikum nicht zugänglich. Ihre Funktion als leitende Bibliothek eines Netzes macht ihre Hauptbeschäftigung aus, ohne daß sie die meiste Zeit darauf verwenden. Wie alle anderen Bibliotheken jedoch, bauen sie sich aus einzelnen Beständen auf, die bearbeitet werden, wobei man sich dabei teilweise auf traditionelle berufliche Praktiken stützt, als auch die Analyse der eigenen Bedürfnisse. Im Rahmen einer Vorgehensweise, die darin besteht, die Analyse der Bedürfnisse vor die Achtung der Traditionen zu setzen, hat die Bibliothek des Departments Savoyen ihr System der Signaturen überarbeitet.