Das öffentliche Bibliothekswesen im Departement Maine-et-Loire : die Schaffung eines Netzwerkes zwischen Bibliotheken

Auch wenn die Zusammenarbeit zwischen den kommunalen Bibliotheken seit dem 18. Jahrhundert existiert, so ist die Diskussion um den Begriff des Netzwerkes doch neueren Datums. Es formalisiert den Austausch zwischen einer Institution und ihrer Umgebung und rechtfertigt die wirtschaftliche Nutzung der zur Verfügung stehenden Ressourcen. Heute steht die Einführung von Netzen von kommunalen Bibliotheken im Zusammenhang mit der Absicht, mit anderen kulturellen Institutionen an der Schaffung eines besseren Bildes der Gemeinden mitzuwirken. Das Fortbestehen der ursprünglichen Formen der Kooperation setzt jedoch ihre Integration in eine Raumordnungspolitik für eine pluralistische Kultur voraus und die Anerkennung, über ein formalisiertes Modell hinaus, des wesentlichen Beitrags der Akteure in der lokalen Entwicklung