Vom Bücherbus zum Bibliotheksnetz im Departement : die Literaturversorgung im Departement Dordogne

Vom Bücherbus zum Bibliotheksnetz im Departement: so lautet die Herausforderung, die vom Conseil général der Dordogne mit einer flächendeckenden Literaturversorgung angenommen worden ist. Es handelt sich um eine vielgestaltige Antwort auf die derzeitige Entwicklung der Bedürfnisse der Bibliotheken: ein strukturiertes Paket von Dienstleistungen, darunter auch speziell zugeschnittene Dienste, werden den Gemeinden des Departments auf einer gegenseitigen Vertragsbasis angeboten. Die flächendeckende Literaturversorgung setzt sich an die Stelle des ehemaligen Systems, das zu weit entfernt ist von den Charakteristika der derzeitigen Entwicklung und besonders, was Netze und die flächendeckende Erschließung angeht.