Buch-Doktoranden und dokumentarische Nachforschung: die Erfahrung der wissenschaftlichen Zeitschrift

Der Gebrauch der wissenschaftlichen Zeitschriften bei den Studenten, die ihre These vorbereiten, wird im Rahmen eines Seminars des Studien- und Forschungslaboratoriums für Gesellschaftswissenschaften studiert. Dieses Seminar widmet sich besonders der Kommunication und der Information zwischen Forschern, und dessen Tätigkeit wird in bezug auf einer breiteren Nachforschung durchgeführt, die die Gewohnheiten der Forscher den wissenschaftlichen Zeitschriften gegenüber betrifft. Die Ergebnisse einer bei den Doktoranden der Toulouser Universität veranstaltteen Umfrage kann die Rolle der Bibliotheken feststellen in der Entwicklung zur Selbständigkeit der dokumentarischen Gebräuche und Anpassungswege vorschlagen, um die Benutzerausbildung diesem besonderen Publikum entsprechen zu lassen.