Das Brevier des Gegenpapstes Klemenz VII.

Die Stadt Avignon erwarb 1991 ein preziöses Gebetsbuch, das dem Gegenpapst Klemenz VII. gehörte. Diese Handschrift, die von etwa 1386 datiert, wurde damals in einem avignoner Werkstatt abgeschrieben und ausgemalt. Die Bibliothek hat sie digitalisieren und mit einem Index versehen lassen: so wird sie zum Entwurf eines Vorhabens mittel-alterlicher Bilderdatenbank.