Werkzeuge für die verteilten Bibliotheken : die Norme Z39.50 und das Protokoll HTTP

Der Zweck dieses Aufsatzes besteht darin, die beiden Verbindungsnormen Z39.50 und HTTP gegeneinander vorzustellen. Die erste, mit den Bibliotheken eng verwandt, und die andere, nicht so spezialisiert, sollen ja fähig sein, eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Bibliotheken zu spielen. Nachdem die wesentlichen Eigenschaften dieser beiden Protokolle erwähnt werden, will der Verfasser deren Grundunterschiede ans Licht bringen. Es werden nachher einige Beispiele vorgestellt, die diese Normen beim Aufbau verteilter elektronischer Bibliotheken benutzt haben. Als Abschluß wird demonstriert, daß eine Gliederung dieser beiden Elemente immer mehr unentbehrlich wird.