Die Revidierung des UNESCO-Manifestes über die öffentlichen Büchereien

Die neue Auflage des UNESCO-Manifestes über die öffentlichen Büchereien wird gerade herausgegeben. Nachdem sie die Ursachen und Umstände der Niederschrift dieses Textes als ehemalige Mitarbeiter erwähnt haben, legen die Verfasser dessen Inhalt vor. Unterbrechung, Kontinuität und Neuigkeit sind darin zusammen zu bemerken im Vergleich zu den vorigen Auflagen. Der Bulletin des bibliothèques de France hat die Gelegenheit ergriffen, in Zusammenhang mit der neuesten die Auflagen von 1949 und 1972 als Erinnerung zu veröffentlichen